Wer die Welt aus den Angeln heben will,

hat es schwer, da sie oft mit Brettern vernagelt ist !

 

Man sollte einen Fallschirm dabei haben,

bevor man aus allen Wolken fällt …

 

Wer bei Rot über die Ampel fährt,

kann anschließend meistens sein blaues Wunder erleben !

 

Man sollte Philipp ruhig zappeln lassen …

 

Will man Jemanden die Zunge zeigen,

sollte man in dem Moment nicht gerade die Zähne zusammenbeißen !

 

Wer weit genug weg vom Schuss ist,

der kann auch nicht getroffen werden !!!

 

Wenn man einen alten Zopf abschneidet,

dauert es in der Regel sehr lange,

bis ein neuer nachgewachsen ist …

 

Auch wenn man arm ist,

kann man sich jederzeit in sein Reich zurückziehen.

 

Wenn Mann keine Umstände macht,

kann Frau auch nicht in andere geraten !

 

Ein Unglück kommt selten allein,

wenn man gerade eine Pechsträhne hat …

 

Man kann sich auch ein Urteil bilden,

wenn man kein Richter ist !

 

Bäume wachsen nicht in den Himmel …

Wäre sonst bei Obstbäumen auch mit der Ernte schwierig !!!

 

 

Wer sich in Wohlgefallen auflöst,

von dem bleibt meistens nichts übrig …

 

Zwischenfall beim Presseball:

Papier Tiger vernascht Zeitungsente !

 

Wer ständig übers Ziel hinaus schiesst,

der wird wohl niemals Schützenkönig werden …

 

Wenn ein Cent zu Boden gefallen ist,

sollte man nicht viel Aufhebens davon machen.

 

Er wartete vergebens auf einen Großen Bahnhof …

Der Zug für Ihn war bereits abgefahren !

 

Selbst wenn man einen eisernen Willen hat,

sollte man sich lieber nicht solange draußen im Regen aufhalten …

 

In der heutigen Zeit mit Scheck- und Kreditkarten

hört man es immer seltener, das Bargeld lacht !

 

So manch Einem vergeht der Appetit,

nachdem er etwas ausgefressen hatte …

 

Krisengipfel … Pechvogel trifft Unglücksrabe !

 

Wer immer die Spendierhosen anhat,

wird irgendwann nur noch in Unterhose dastehen …

 

Es fällt bestimmt nicht leicht,

einen Schwerenöter mal so richtig auf den Arm zu nehmen !

 

Wenn man den Braten bereits gerochen hat,

sollte man lieber vorher schon die Suppe ausgelöfffelt haben …

 

Wer ständig an der Schmerzgrenze lebt,

dem helfen auch langfristig gesehen keine Tabletten !

 

Nicht nur Menschen haben mitunter Pech …

Auch Rüben können durchaus mal Malheur haben.

 

Meist gibt es kein Entrinnen mehr,

wenn man schon in den Brunnen gefallen ist !

 

Guter Rat ist teuer ! Muss mal eben zur Bank …

 

Wenn mit Jemanden nicht gut Kirschen essen ist,

sollte man es beim nächsten Mal vielleicht mit Pflaumen versuchen …

 

“ Bei gutem Wetter kann Jeder Steuermann sein “ –

sagte der Finanzbeamte,

als er an einem regnerischen Tag aus seinem Bürofenster schaute.

 

Wer sich auf dem absteigenden Ast befindet,

der hat es nicht mehr weit bis ganz nach unten !!!

 

( Gedanken vom 30. April 2020 )

 

 

 

 

 

 

 

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Der Kommentar kann auch ohne Namensnennung abgegeben werden. Die eingegebene E-Mailadresse wir zum Bezug von Profilbildern bei dem Dienst Gravatar genutzt. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht findest Du in der Datenschutzerklärung.